Betrügerische Rechnungen von "SHARP energie"

Die Gemeindewerke Wendelstein warnt die Bevölkerung von Betrügern, die durch unberechtigte Rechnungen an Geld kommen wollen. Konkret geht es um Forderungen einer angeblichen Bremer Firma namens "SHARP energie BVBA".


Eine aufmerksame Kundin machte die Gemeindewerke Wendelstein jetzt auf betrügerische Rechnungen der vermeintlichen Firma aufmerksam: Sie hat eine Rechnung mit angehängtem Überweisungsträger der SHARP ENERGIE BVBA erhalten - demnach sollte sie fast 80 Euro überweisen, weil ein Servicetechniker angeblich Arbeiten an ihrem Stromzähler durchgeführt haben soll.


Wie Michael Heubeck (Vertriebsleiter der Gemeindewerke Wendelstein) bestätigte, seien in den vergangenen Tagen mehrere Kunden von Rechnungen der Bremer Firma überrascht worden. Diese Firma schickte für nie geleistete Wartungsarbeiten an Stromzählern eine Rechnung mit anliegender Zahlkarte. Die Karte fordert dazu auf, einen Geldbetrag auf ein Konto in Belgien zu überweisen.

Betrugsversuche bundesweit

Die Gemeindewerke Wendelstein warnen eindringlich davor, diese Rechnung zu bezahlen. Auch in anderen Regionen Deutschlands sind in den vergangenen Tagen gleichlautende E-Mails bei Stromkunden eingegangen. Entsprechende Warnhinweise gibt es beispielsweise im niedersächsischen Landkreis Peine oder von den Stadtwerken im nordrhein-westfälischen Lemgo.

Letzte Änderung: 02.06.2017 10:06 Uhr