Stromversorgung in Wendelstein

77

 

Das Stromversorgungsgebiet der Gemeindewerke Wendelstein erstreckt sich auf die Ortsteile Wendelstein, Raubersried, Röthenbach bei St. Wolfgang, Großschwarzenlohe und Kleinschwarzenlohe.

 

Details:

Die abgegebene Energie wird zum größten Teil von der Firma N-ERGIE AG, Nürnberg über die Übergabestation an der Hohenwarthstraße bezogen, aber auch selbst erzeugt (2 Blockheizkraftwerke) oder von Kleineinspeisern (Wasserkraft/Photovoltaik) übernommen. Die Belieferung der Kunden erfolgt über das werkseigene Verteilungsnetz; die notwendige Erdschlusskompensation ist teilweise durch eine eigene Erdschlussspule der Gemeindewerke gesichert; die restliche Absicherung erfolgt über das vorgelagerte Netz.

 

Für die Stromversorgung besteht mit unseren Kunden ein Vertragsverhältnis. Neben den besonders vereinbarten Regelungen des jeweiligen Vertrages git die Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushaltskunden und die Ersatzversorgung aus dem Niederspannungsnetz (Stromgrundversorgungsverordnung - StromGVV) vom 26.10.2006 (BGBI.I S. 2391).


Bekanntmachung über die Anpassung von laufenden Stromlieferungsverträgen

 

Foto: Ulrike Wieser, Karl Sperner, Anja Arztenhofer (von links nach rechts)

Letzte Änderung: 26.08.2014 09:47 Uhr