Was können Sie tun?

  • Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke haben sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch im gesamten Gemeindegebiet bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu senken. Dies gelingt nur mit Ihrer Mithilfe. Packen wir es gemeinsam an!


  • Mit der 2013 gegründeten Bürgerkraftwerk GmbH konnten sich unsere Kunden an Anlagen zur Stromerzeugung aus regenerativen Energien beteiligen. In kürzester Zeit wurde das Investitionsvolumen von 1,5 Mio. € erreicht. Die Bürgerkraftwerk GmbH investiert seither erfolgreich in regionale Solarparks als auch in unseren neuartigen Batteriespeicher in der Johann-Höllfritsch-Straße.


  • Durch die Auswahl unseres Ökostrom-Tarifs haben Sie bei uns die Möglichkeit, sich aktiv an der Neuanlagenförderung vor Ort zu beteiligen. Wir fördern aus den Mehrerlösen des Stromproduktes "Wenden-ÖKO" den Neubau von Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energien in Wendelstein. "Wenden-ÖKO" leistet damit einen Beitrag zur Energiewende.


  • Verschiedene Fördermöglichkeiten finden Sie in dem vom Markt Wendelstein und seiner Gemeindewerke verabschiedeten Co2-Minderungsprogramm. Das Förderprogramm beinhaltet bspw. die finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung von energieeffizienten Haushaltsgeräten. Nähere Infos finden Sie unter der Rubrik "Was können Sie tun?".

  • Mit unserem Partner iKratos haben Sie bei uns die Möglichkeit, Ihre eigene Photovoltaikanlage Wirklichkeit werden zu lassen. Weitere Details hierzu finden Sie unter der Rubrik "Photovoltaik".

Mein Wendelstein.

Mein Klimaschutz.



Mit uns in die Zukunkft.

Zahlen und Fakten.



users(1) 2.895.602,00 kWh
jährliche EEG Einspeisung

water-tap-2(1)288 EEG Anlagen
in unserem Netzgebiet