Belohnung für E-Fahrzeughalter möglich

E-Mobilitaet_1130x400_2705

Gemeindewerke-Kunden können bald E-Fahrzeuge für Treibhausgasminderungsquote registrieren lassen


Seit 1. Januar 2022 besteht die Möglichkeit, dass Eigentümer von vollelektrischen E-Fahrzeugen für die eingesparten CO2-Emissionen eine Vergütung bekommen können. Hybridfahrzeuge sind davon leider ausgenommen. Die Gemeindewerke (GW) Wendelstein bereiten derzeit eine Lösung für ihre Stromkunden vor, damit die Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) genutzt werden kann.


Damit die Eigentümer von E-Fahrzeugen den Beitrag erhalten, muss das E-Auto beim Stromanbieter Gemeindewerke Wendelstein registriert werden. Dazu wird die Zulassungsbescheinigung des Fahrzeugs benötigt. Zur Anmeldung für das Jahr 2022 hat der Gesetzgeber eine großzügige Frist eingeräumt. Die THG-Quote 2022 muss beim Umweltbundesamt bis 28. Februar 2023, also erst im Folgejahr, gemeldet werden. Es besteht somit derzeit für die Gemeindewerke-Kunden kein Handlungsdruck.  


Wie funktioniert das Verfahren?

Die GW-Kunden übertragen die THG-Quote ihres vollelektrischen E-
Fahrzeuges an die Gemeindewerke Wendelstein. Alles Weitere wird dann von dort erledigt. „Unsere Kunden erhalten für ihre THG-Quote jährlich von uns eine Gutschrift“, so GW-Vorstand Matthias Dollinger.


Woher kommt die THG-Quote?

Die THG-Quote ist ein gesetzlich geregeltes Instrument zur Minderung von Treibhausgasen im Verkehrssektor. Wer Kraftstoffe in Verkehr bringt, ist dadurch automatisch verpflichtet, seinen Treibhausgasausstoß zu reduzieren. E-Fahrzeughalter können ihre eingesparten CO2-Emissionen jährlich als THG-Quote registrieren lassen. Als Käufer kommen etwa Mineralölunternehmen in Frage, die dadurch Kohlendioxid einsparen können.


Als Energieversorger können die Gemeindewerke Wendelstein eine THG-Quote für E-Mobilität vermarkten und Mengen bündeln. „Neben den Quoten für Mengen von den privaten E-Fahrzeughaltern können die Gemeindewerke auch die Strommengen der öffentlichen Ladesäulen sowie des eigenen, vollelektrischen Fuhrparks vermarkten“, erläutert Vertriebsleiter Michael Heubeck.


Die Gemeindewerke Wendelstein werden in Kürze zur praktischen Umsetzung der Treibhausgasminderungsquote (THG-Quote) informieren.


Mein Wendelstein.

Mein Wasser.



Ihr Partner vor Ort.

Zahlen und Fakten.



users@2x37 Mitarbeiter

unternehmen@2xDienstgebäude