Warnung vor betrügerischen Stromverkäufern

GWW-Gaszaehler-Mai19-IMG_0126

Die Gemeindewerke Wendelstein warnen vor betrügerischen Stromverkäufern am Telefon, die unter Vortäuschung falscher Tatsachen Informationen zum bestehenden Stromvertrag und zu persönlichen Kundendaten herauslocken wollen.


Dieser Tage bekam ein Gemeindewerkekunde einen Anruf einer Person, die über gezielte Fragen über den Stromverbrauch an die Zählernummer herankommen wollte. Bitte geben Sie niemals Ihre Daten an Unbekannte heraus.

Die Gemeindewerke Wendelstein sind nur in Wendelstein ansässig. Es gibt keine Außenstellen in anderen Regionen. Der Bürger bemerkte die betrügerischen Absichten des Anrufers und informierte die Gemeindewerke Wendelstein.

Die Gemeindewerke Wendelstein warnen vor Anrufern dieser Art, die unter Vortäuschung falscher Tatsachen Stromverträge verkaufen wollen und dabei auch vor kriminellen Methoden nicht zurückschrecken.


Persönliche Daten nicht herausgeben

Wie sieht es eigentlich mit Ihren persönlichen Daten aus? Fragen Sie doch durchaus einmal nach, woher der Absender einer Werbesendung Ihre Adresse hat. Laut unseren Informationen werden die Adressen über eine Agentur gekauft. Ein seriös auftretendes Unternehmen, wie die Gemeindewerke Wendelstein, würde niemals Ihre Daten weitergeben oder auf diesen Weg beschaffen, um damit Werbebriefe zu versenden. Den Gemeindewerken sind die Interessen der Kunden sehr wichtig. Diese müssen geschützt werden.

Mein Wendelstein.

Mein Wasser.



Ihr Partner vor Ort.

Zahlen und Fakten.



users@2x37 Mitarbeiter

unternehmen@2xDienstgebäude