Wir bilden Nachwuchs aus

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke haben ein breites Spektrum an Aufgaben zu erfüllen. Dies spiegelt sich auch in den verschiedenen Berufsbildern wider. Gleiches gilt für die Ausbildungsmöglichkeiten. Die Marktgemeinde und die Gemeindewerke bilden regelmäßig und stetig junge Menschen aus.


AzubisWendelstein-mitBgm-Maerz18-003


Bürgermeister Werner Langhans und Hauptreferatsleiter Roland Bammes (Zweiter von links) mit einem Teil der Auszubildenden des Marktes Wendelstein und der Gemeindewerke.


Die Weichen für die ab September 2019 angebotenen Ausbildungsplätze wurden von den zuständigen Gremien bereits gestellt, so Bürgermeister und Werkeleiter Werner Langhans. „Bei der Marktgemeinde werden ab September 2019 Ausbildungsplätze im Rathaus für Verwaltungsfachangestellte sowie am Bauhof für Gärtner/in mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau angeboten“, erklärt Hauptreferatsleiter Roland Bammes. „Bei den Gemeindewerken gibt es Ausbildungsstellen für Industriekaufmann/-frau sowie für Elektroniker/in für Betriebstechnik“, ergänzt weiterer Werkeleiter Herbert Wild.


Ab September diesen Jahres wird im Rathaus ein Verwaltungsfachangestellter, am Bauhof ein Maurer und bei den Gemeindewerken ein Anlagenmechaniker ausgebildet. „Unser Ziel ist es, die Fachkräfte von morgen möglichst aus den eigenen Reihen heranzuziehen“, so Bürgermeister Werner Langhans.



Mein Wendelstein.

Mein Wasser.



Ihr Partner vor Ort.

Zahlen und Fakten.



users@2x32 Mitarbeiter

unternehmen@2xDienstgebäude