Aktuelles

18.09.2017
LQ_Leitmotiv_2017

Die Energiewende wird nur dann Erfolg haben, wenn das mögliche Energieeinsparpotential jedes Einzelnen genutzt wird. Mit der Thermografie-Aktion der Gemeindewerke Wendelstein haben Sie die Möglichkeit, Ihr Haus mit anderen Augen zu betrachten. Sie können erkennen, an welchen Stellen Sie durch Modernisierung oder Sanierung dafür sorgen können, Energieverbrauch zu vermeiden. Jede nicht verbrauchte Energiemenge spart Geld.

17.09.2017


Strassenbeleuchtung-LED-Umstellung-Roethenbach-Sept17-007

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke setzen Schritt für Schritt mit verschiedenen Maßnahmen das 2012 vom Marktgemeinderat beschlossene Energie-Entwicklungskonzept und den Anfang des Jahres vorgestellten Energienutzungsplan um.

07.09.2017


E-Bike-Ladesaeule-Badhausplatz-WEN-Aug17-006

Der Markt Wendelstein und seine Gemeindewerke unterstützen seit langem die Energiewende mit verschiedenen Maßnahmen vor Ort. Die Kommune macht unter anderem die Elektromobilität für viele sichtbar und erlebbar. Jüngstes Beispiel ist die Installierung einer Stromtankstelle für E-Bikes am Badhausplatz im Wendelsteiner Altort.

25.08.2017

 

Kompetente Beratung und Planung der Gemeindewerke Wendelstein

Der Markt Wendelstein und die Gemeindewerke Wendelstein haben sich zum Ziel gesetzt, den Energieverbrauch im gesamten Gemeindegebiet bis zum Jahr 2030 um 30 Prozent zu senken.  Dies kann jedoch nur mit Hilfe der Wendelsteiner Bevölkerung gelingen. Um hier Anreize von Seiten der Gemeinde zu schaffen, hat der Marktgemeinderat ein umfangreiches Förderprogramm beschlossen.

 

02.08.2017
Trinkwasser-Logo

Bereits zum 10. Mal beteiligten sich die Gemeindewerke Wendelstein erfolgreich an der Effizienz- und Qualitätsuntersuchung der kommunalen Wasserversorgung in Bayern (EffWB).

Die nachhaltige und kundenorientierte Arbeit der Gemeindewerke Wendelstein bei der Wasserversorgung wurde kürzlich bei einem bayernweiten Vergleich erneut bestätigt.

25.07.2017
2017-07-19_Gruendung_RAIV_IMG_8362

Am Mittwoch, den 19.07.2017, fand in den Räumen der Ostbayerischen Technischen Hochschule Amberg-Weiden der Gründungstermin eines Netzwerks zum Informations- und Ideenaustausch mit 10 Versorgungsunternehmen aus Bayern statt. Das Institut für Energietechnik IfE der OTH Amberg-Weiden leitet bayernweit bereits 2 Unternehmensnetzwerke und 9 kommunale Netzwerke

12.06.2017
Logo Gasversorgung

Keine automatische Umstellung des Erdgasvertrages


Neuer Vertrag muss direkt mit der Gemeindewerke Wendelstein Gasversorgung GmbH abgeschlossen werden

02.06.2017
IMG_2175

Die Gemeindewerke Wendelstein warnt die Bevölkerung von Betrügern, die durch unberechtigte Rechnungen an Geld kommen wollen. Konkret geht es um Forderungen einer angeblichen Bremer Firma namens "SHARP energie BVBA".

08.05.2017
GWW-BreitbandleitungFeucht-Mai17-009

Die Gemeindewerke Wendelstein (GWW) optimieren ihr Breitbandnetz. Derzeit werden zwischen Röthenbach St.W. und Feucht auf Waldwegen sogenannte „Flatliner“ für eine Glasfaserverbindung verlegt. Mit der Maßnahme wird für die GWW und die Feuchter Gemeindewerke (FGW) der Breitbandausbau nachhaltig verbessert.

27.03.2017
L1170329

In den letzten 25 Jahren hat der Wendelsteiner Berufemarkt eine beachtliche Entwicklung genommen. Das Ziel ist nach wie vor das gleiche: Die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe dieser regionalen „Kontaktbörse“ auf ihr späteres Berufsleben vorzubereiten. Dieses Resümee zog Wendelsteins neuer Mittelschulrektor Frank Egelseer bei der Eröffnung des „Jubiläums“-Berufemarkts.

 1  2  3  4  5  6  weiter
Letzte Änderung: 08.03.2017 16:55 Uhr